NEWSTICKER

Neue Meldung: 27.05.2017 | 18:07

VfR Twee - MED SV II 6:0 Gelungener Saisonabschluss von Twee Die Mannschaft von Trainer Tribel beendet die Spielzeit 2016/2017 mit einem hochverdienten 6:0 Heimerfolg gegen die zweite Mannschaft von MED SV. Bei hochsommerlichen Temperaturen fand Twee sehr schnell in die Partie und konnte direkt mit der ersten Offensivaktion in Führung gehen. Boukoto wurde auf dem rechten Flügen in Szene gesetzt und versenkte den Ball ins linke Eck zum 1:0. Twee dominierte in der Folge die Partie und konnte durch einen direkt verwandelten Freistoß von Kliegis auf 2:0 erhöhen. Vor dem 3:0 wurde Boukoto im Dribbling von seinem Gegenspieler von den Beinen geholt. Beim fälligen Elfmeter guckte Schumann den Torhüter aus und ließ ihm keine Chance. Das 4:0 fiel ebenfalls durch einen Elfmeter. Erneut wurde Boukoto gefoult. Diesmal trat Kapitän Kampz von Punkt an und verwandelte ebenfalls sicher. Direkt nach dem Tor beendete der Schiedsrichter die erste Halbzeit. Nach der Pause hatte Twee in der Defensive einige Probleme, doch der Gegner aus Kiel konnte die Chancen nicht nutzen. Fast aus dem Nichts schnürte Boukoto mit links den Doppelpack und erhöhte auf 5:0. Den Schlusspunkt in dieser Partie setzte Rossow mit einem schönen Volley zum 6:0. Twee beendet damit die Saison mit 63 Punkten auf dem 2. Platz der Kreisklasse C. Ein großes Dankeschön an alle Sponsoren und Fans für die Unterstützung in dieser Saison!

Neue Meldung: 26.05.2017 | 16:44

Vorschau fürs Wochenende Am Samstag stehen bei beiden Herrenmannschaften vom VfR Laboe die letzten Spiele dieser Saison an. Um 13:00 Uhr kommt es zum letzten und entscheidenden Spiel von Twee. Bei einem Heimsieg gegen die zweite Mannschaft von MED SV kann Twee noch die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Kreisklasse B schaffen, wenn zeitlich der Tabellenführer Rojava Kiel gegen FC Holtenau 07 II patzen sollte. Die Mannschaft von Coach Tribel braucht dafür natürlich die Unterstützung der VfR-Anhänger und hofft auf guten Besuch bei bestem Fußballwetter auf dem Stosch. Am späten Nachmittag um 16:00 Uhr wird die vorerst letzte Partie unserer Liga in der Verbandsliga angepfiffen. Bei der SpVg Eidertal Molfsee möchte sich die Mannschaft von Trainer Kahl mit einem positiven Ergebnis in die Sommerpause verabschieden.

Neue Meldung: 24.05.2017 | 21:07

Die Alten Herren gewinnen gegen die Altliga von Holstein Kiel mit 4:1 !!!!!!! ALLE 4 Tore erzielte Sascha Mordhorst !!! 15 Leute am Start ! 🔝✌️💪👍 Der Liga und Twee am letzten Spieltag noch einmal viel Erfolg ! Nur der VfR !!! ✌️⚪️⚫️❤️

Neue Meldung: 24.05.2017 | 18:10

Freunde des Runden ü-40 Leders! Heute, einen Tag vor Fußballvatertag gibt sich um 19 Uhr eine Holstein Kiel Auswahl im gleichen Altersbereich die Ehre auf unserem ehrwürdigen Stosch Einzug zu nehmen. Schaut doch mal rein, denn Frau sagt, so soll das sein. Bis gleich!

Neue Meldung: 21.05.2017 | 20:15

SpVg Eidertal Molfsee II - VfR Twee (0:5) Das heutige Spiel von Twee bei Eidertal Molfsee wurde nicht angepfiffen, weil dem Gastgeber nicht genügend Spieler zur Verfügung standen. Aller Voraussicht nach wird das Spiel am "grünen Tisch" mit 5:0 für Twee gewertet. Das nächste und auch letzte Spiel von Twee in der Spielzeit 2016/2017 findet am Samstag um 13:00 Uhr statt. Gegner auf dem Stosch ist MED SV II.

Neue Meldung: 20.05.2017 | 18:17

Holstein...HSV... und Twee will nachlegen. Morgen um 13uhr in Molfsee zählt nur der Sieg. Die Mannen aus Laboe wollen die Punkte auf die Sonnenseite der Kieler Förde entführen und den nächsten Schritt machen. Trainer Tribel wünscht sich volle Konzentration und volle Fahrt voraus. #aufgehtstwee #immerweiter #einteam

Neue Meldung: 17.05.2017 | 22:05

VfR Twee - SG Rot-Schwarz Kiel III 6:0 Halbes Dutzend gegen Rot-Schwarz Bei hochsommerlichen Temperaturen traf Twee heute auf die 3. Mannschaft von der SG Rot-Schwarz Kiel. Das Spiel endete auf dem gut besuchten Stoschplatz mit 6:0 für Twee. Mit einer dünnen Personaldecke ging Twee in die Partie und es dauerte recht lange, bis dem Spiel der eigene Stempel aufgedrückt werden konnte. Wie schon am vergangenen Wochenende gegen Gaarden, diente ein Foulelfmeter als Dosenöffner. Vom Punkt zeigte sich Boukoto wie gewohnt souverän und erzielte die Führung für die Hausherren (20.). Boukoto war es auch, der nach einem Zuspiel von Lisle das 2:0 erzielte. Alleine vor dem Tor behielt er die Ruhe und schob den Ball flach ins linke Eck (39.). Die einzige hochkarätige Torchance der Gäste rettete Kliegis kurz vor der Torlinie, nachdem es zuvor ein Missverständnis zwischen Torhüter O'neill und Kühl gab. So ging es mit dem 2:0 in die Kabinen. Nach der Pause dauerte es eine halbe Stunde bis Twee die Überlegenheit in Tore ummünzen konnte. Das 3:0 war das am schönsten herausgespielte Tor am heutigen Abend. Der eingewechselte Cerny wurde von Lisle wunderbar in Szene gesetzt und zeigte sich anschließend vorm Tor uneigennützig. Statt selbst zu schießen legte er den Ball quer zum mitgelaufenen Schumann, der den Ball nur noch über die Linie drücken musste (75.). Vor dem 4:0 war Cerny erneut alleine auf und davon, legte sich den Ball aber zu weit vor, sodass der gegnerische Torhüter den Ball abwehren konnte. Der Abpraller fiel Mittelstürmer Puls jedoch genau vor die Füße. Aus knapp 16m ließ er sich diese Chance nicht nehmen und schoss den Ball in die Maschen (78.). Wenig später schnürte Puls den Doppelpack. Boukoto setzte sich auf der rechten Bahn gegen zwei Gegenspieler durch und spielte anschließend einen schönen Außenristpass in den Lauf von Puls, der den Torhüter umlief und ins leere Tor einschob (81.). Den Schlusspunkt setzte Boukoto mit seinem dritten Tor. Nach einem langen Ball auf Cerny, zog dieser von der linken Seite in die Mitte und passte flach zu Boukoto, der mit seinem Hattrick das halbe Dutzend voll machte (90.). Das nächste Spiel von Twee ist am Sonntag, auswärts bei der SpVg Eidertal Molfsee II. Um 13:00 Uhr wird die Partie angepfiffen. Es geht immer weiter! #einteam #nurzusammen #aufgehtstwee

Neue Meldung: 17.05.2017 | 11:31

HEUTE ABEND NOCH NICHTS VOR ? Dann ruft Twee, dann ruft der Stosch. Die Mannschaft um Coach Tribel will den nächsten Sieg einfahren. Anstoß ist um 18:30 Uhr gegen die Sportfreunde von Rot Schwarz Kiel III. #aufgehtstwee #einteam #immerweiter

Neue Meldung: 14.05.2017 | 16:38

VfR Twee - TuS Gaarden 3:0 6-Punkte-Wochenende für den VfR Nach dem gestrigen 2:1-Auswärtssieg der Liga beim TSV Bordesholm legte Twee heute auf heimischen Geläuf nach und schlug TuS Gaarden hochverdient mit 3:0. In einer überlegen geführten ersten Halbzeit erhielt Twee früh einen Foulelfmeter. Schumann holte sich den Abpraller nach einem schönen Rossow-Schuss und wurde vom gegnerischen Verteidiger elfmeterwürdig gefoult. Vom Punkt ließ sich Boukoto die Chance nicht nehmen und verwandelte halbhoch ins linke Eck (13.). Das 2:0 fiel nach einem schön herausgespielten Angriff über die linke Seite. Außenverteidiger Hirdes spielte einen Pass zu Boukoto, der ihm den Ball mit der Hacke wieder in den Lauf legte. Nach der scharfen Flanke von Hirdes landete der Ball von einem gegnerischen Bein im Gaardener Gehäuse (18.). Im weiteren Spielverlauf erspielte sich Twee weitere gute Chancen, aber es wollte kein weiteres Tor vor der Pause fallen. Eine Möglichkeit nach super Vorarbeit von Kampz, der drei Gegenspieler austanzte, hätte ein Tor verdient gehabt, jedoch verzog Schumann beim Abschluss recht deutlich. Nach der Pause ging es genauso weiter wie vor dem Halbzeitpfiff. Twee dominierte das Spiel, doch gute Chancen von Boukoto, Puls und Rossow blieben ungenutzt. Das völlig verdiente 3:0 erzielte Boukoto, der damit zum 17. Mal in dieser Saison erfolgreich war. Lisle spielte einen tollen Pass in die Schnittstelle der Abwehr, Boukoto stand goldrichtig und ließ mit seinem leicht abgefälschten Schuss dem Torhüter keine Abwehrchance (66.). In der Schlussphase der Partie kam Gaarden zu einer Großchance, um auf 1:3 zu verkürzen, doch Kühl kratze den Ball von der Linie, nachdem der ehemalige VfR Stürmer Völker mit seinem Schuss Twee's Keeper Lindner bereits überwunden hatte. So blieb es beim 3:0 und Twee fuhr den 13. Sieg in Folge ein. Das nächste Spiel von Twee ist bereits am kommenden Mittwoch. Um 18:30 Uhr ist die dritte Mannschaft der SG Rot-Schwarz Kiel zu Gast auf dem Stosch.

Neues Foto: 12.05.2017 | 22:20

Die Alten Herren verlieren zu Hause gegen Heikendorf mit 1:2 ! Verdienter Sieg für den Gast,trotzdem ein toller Abend ! ✌️ Der Liga und Twee am Wochenende viel Erfolg !!! ✌️ Nur der VfR !!! ⚪️⚫️❤️ | zum Bild →


Berichte

Abschlussieg!

| Tischtennis

1. Mannschaft: 9:6 Sieg gegen TSV Klausdorf 2 Die Saison ist zu Ende! Gestern war unser letztes Ligaspiel und obwohl wir mit drei Ersatzspieler antreten mussten, konnten wir einen 9:6 Auswärtssieg einfahren. Kurioserweise waren es unsere Ersatzspieler Axel und Tim, …

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung am 24.03.2017

| Allgemein Vorstand

Am 24.03.2017 begrüßte der 1. Vorsitzende Michael Schnoor 55 Vereinsmitglieder und 4 Gäste zur JHV 2017. Als Gemeindevertreter war Jan Kruse anwesend. Die zum Verlauf einer Jahreshauptversammlung gehörenden administrativen Belange waren schnell erledigt, so dass im Rahmen des Tagesordnungspunktes 3 …

Weiterlesen

1000 €uro für die Jugendabteilung

| Allgemein Nachwuchs

1000 Euro für die Jugendabteilung des VfR Laboe Traditionell ist der „Kreis-Plön-Lauf“ eine Veranstaltung zu Gunsten der Jugendsport-förderung, die vom Rotary Club Plön und vom Kreissportverband Plön in Partnerschaft mit der Förde Sparkasse organisiert wird. Seit im Jahre 2005 der …

Weiterlesen

Fast geschafft!

| Tischtennis

1. Mannschaft: 9:2 Sieg gegen TuS Holtenau 3. Mannschaft: 9:2 Niederlage gegen Ellerbeker TV Kiel 4 Moin, moin! Diese Woche wieder zwei Auswärtsspiele. Die Erste spielte in Holtenau, die Dritte musste in Ellerbek ran. Unsere erste Mannschaft spielte wieder mit …

Weiterlesen

Sieg und Niederlage!

| Tischtennis

1. Mannschaft: 9:6 Sieg gegen DJK Kiel 3. Mannschaft: 9:3 Niederlage gegen Kieler TV 5 Guten Tag, es gab zwei Ligaspiele diese Woche, von denen wir kurz berichten wollen. Unsere erste Mannschaft konnte mit 9:6 gegen DJK Kiel gewinnen, die Dritte …

Weiterlesen