Jahreshauptversammlung 2019

| Allgemein Vorstand

Jaheeshauptversammlung 2019

Am 22.02.2019 begrüßte der 1. Vorsitzende Michael Schnoor 45 Vereinsmitglieder und 4 Gäste zur JHV 2019. Die Gemeinde Ostseebad Laboe vertrat Bürgermeister Marc Wenzel.

Die zum Verlauf einer Jahreshauptversammlung gehörenden administrativen Belange waren schnell erledigt, so dass im Rahmen des Tagesordnungspunktes 4 nach dem Gedenken an den im vergangenen Jahr verstorbenen Jürgen Otto nachfolgende Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaften ausgesprochen werden konnten:

o  20 Jahre Mitgliedschaft: Michael Przygodda und Lasse Saager sowie Inken Grassmann, Matthis Grassmann und Till Grassmann (in Abwesenheit)

vlnr Michael Schnoor (1. Vors.), Michael Przygodda, Lasse Saager und Werner Holtfreter (2. Vors.)

o  40 Jahre: Stephan Cerny, Oliver Nazareth und Kay Tappendorf

vlnr Michael Schnoor (1. Vors.), Stephan Cerny, Kay Tappendorf, Oliver Nazareth und Werner Holtfreter (2. Vors.)

o  50 Jahre Mitgliedschaft: Jürgen Mahrt und Peter Rumohr sowie Hartmut Friese und Carsten Mundt (in Abwesenheit), zugleich wurde den Jubilaren die Ehrenmitgliedschaft verliehen

vlnr Michael Schnoor (1. Vors.), Peter Rumohr, Jürgen Mahrt und Holtfreter (2. Vors.)

o  60 Jahre Mitgliedschaft: Hans Peter Krumlin, Peter Schwarz und Wolfgang Richter

vlnr Michael Schnoor (1. Vors.), Hans-Peter Krumlin, Wolfgang Richter, Peter Schwarz und Werner Holtfreter (2. Vors.)

Der Bericht des geschäftsführenden Vorstands, vorgetragen durch den 1. Vorsitzenden, war Schwerpunktmäßig getragen von der Thematik der Zusammenarbeit mit der Gemeinde Laboe und/oder dem Amt Probstei, der mangelnden Unterstützung durch die Vereinsmitglieder sowie einer desolaten Beteiligung an Vereinsveranstaltungen.

Zum letzteren Punkt fügte er beispielhaft an:

  • lediglich 11 Helfer im Rahmen der Aktion „sauberer Sportplatz 2018“ (fast nur Vorstandsmitglieder und Platzwarte)
  • das Saisonabschlussfest der Pächter
  • nur 41 Teilnehmer von 96 geladenen Gästen am Betreueressen 2019
  • gerade einmal 26 Mitglieder und 6 Gäste bei der Jugendversammlung 2019   und
  • traurige 18 Mitglieder sowie 2 Gäste bei der JHV des Förderkreises Jugend.

Hinsichtlich der Vorstandsarbeit teilte er mit, dass sich diese neben den eigentlichen Aufgaben durch die weitere Bearbeitung bzw. Abarbeitung von stets neuen Themen immer umfangreicher gestaltet. Aktuell führte er „das Befassen mit SHFV-Beschlüssen“, Mitgliedergewinnung oder die Umsetzung der Anforderungen aus der seit Mai 2018 gültigen Datenschutzverordnung an.

Wie in den Vorjahren zeichnete sich hinsichtlich der Zusammenarbeit mit der Gemeinde Laboe und/oder dem Amt Probstei zunächst Positives ab.

In einem Gespräch im August 2018 mit dem neuen Bürgermeister Marc Wenzel zeigte sich dieser vom Umfang der offenen Themen überrascht, sagte aber zu, sich um eine Lösung bemühen zu wollen.

Bis auf eine Mitteilung im Oktober 2018, dass der Handlungsspielraum mit dem Amt noch abzustimmen sei, herrschte bis zum Tage der Jahreshauptversammlung zu den nachfolgenden Themenkomplexen jedoch „Still ruht der See“:

  • Beantragte Haushaltsmittel 2018
  • Sportplatz/Sanitärgebäude
  • Anschaffung eines zweiten Rasensprengers

Im Anschluss an die Aufzählungen nahm der 1. Vorsitzende noch einmal Bezug auf den antiquierten und unsäglichen Zustand des Sanitärgebäudes. Politiker aus Laboe und dem Kreis wurden im Rahmen eines Ortstermins auf den Zustand des Gebäudes aufmerksam gemacht, in dessen Anschluss dem VfR Laboe Möglichkeiten für einen Neubau aufgezeigt wurden und die der Verein nutzen will.

Es folgte ein Rückblick auf die Herrichtung der Container, die noch nicht abgeschlossen ist, und die Beseitigung der Wasserschäden im Vereinsheim. Danach informierte er die Versammlung über eine Spende der Förde Sparkasse im Rahmen der Aktion „Los-Sparen“.
Durch diese Aktion werden gemeinnützige Projekte in der Region gefördert und der VfR Laboe konnte aus diesen Mitteln von 2 neuen Toren für den Stoschplatz profitieren.
Und er berichtet von einer weiteren Aktion der Förde Sparkasse, bei der der VfR Laboe einen SH-W-LAN-Router gewann, der nach derzeit laufender Standortsuche installiert werden soll.

Nach der Information über ein Gespräch mit Verantwortlichen aus dem SHFV und des KFV Kiel im Rahmen des so genannten DFB-Masterplans, teilte er der Versammlung anstehende Veränderungen im Vorstand mit und zeigte sich zuversichtlich, dass der am 08.02.2019 von der Jugendversammlung gewählte neue FJO, Eric Martinez, von der Versammlung im seinem Amt bestätigt wird.

Im Anschluss wurden der 3. Vorsitzende, Dieter Melchert, sowie seine Frau, Hanne Melchert, die die Mitgliederverwaltung wahrnahm, mit einer Dankesrede und einem kleinen Geschenk aus ihren Ehrenämtern offiziell entlassen.

vlnr Michael Schnoor (1. Vors.), Dieter Melchert, Hanne Melchert und Werner Holtfreter (2. Vors.)

Abschließend dankte er

  • den Mitgliedern des Förderkreises Jugend für einen Spendenbeitrag in Höhe von € 3.500,– zu Gunsten der Jugendabteilung,
  • allen privaten Gönner sowie Sponsoren und Gewerbetreibenden, deren Logos auf Werbebanden, in der Liga-Info, auf Spielplakaten, Fahnen und/oder unserer Homepage zu finden sind. Hervor hob er dabei die Hauptsponsoren Nazareth Personal GmbH, Reklamewerkstatt Laboe und die Kieler Volksbank,
  • der Förde Sparkasse, für die neuen Tore sowie  den SH-W-LAN-Router   und
  • an alle, die im letzten Jahr für den VfR Laboe tätig waren bzw. ihn unterstützt haben – und es hoffentlich auch zukünftig tun werden.

Nach den Berichten der Kassenwartin, der Kassenprüfer und der Spartenleiter, folgten die Wahlen mit nachfolgenden Ergebnissen:

o  1. Vorsitzende/r:                           Michael Schnoor (Wiederwahl)
o  3. Vorsitzende/r:                           Ehrenamt unbesetzt
o  Schriftwart/-in:                             Bernd Kiefer (Wiederwahl)
o  Fußballseniorenobfrau/-mann:    Stephan Cerny (Wiederwahl)
o  Fußballjuniorenobfrau/-mann:     Eric Martinez (Bestätigung der Wahl der Jugendversammlung)
o  Schiedsrichterobfrau/-mann:       Andreas Cramer von Clausbruch (Wiederwahl)
o  Pressewart/-in Junioren:              Bernd Kiefer (Wiederwahl)
o  Spartenleiter Skat:                       Peter Schwarz (Wiederwahl)
o  Pressewart/-in Senioren:             Ehrenamt unbesetzt (Dominic Kahl als Beisitzer im Vorstand)
o  Zweite/r Kassenprüfer/-in:           Peter Horst

Für den Vorstand
Bernd Kiefer
Schriftwart

Fotos: Bernd Kiefer

Kommentare sind geschlossen.