Vereinsdialog 2018 beim VfR Laboe

| Allgemein Vorstand

 

„Raus aus der Geschäftsstelle, rein ins Vereinsheim. Weg mit den Formalien, her mit dem persönlichen Gespräch“ …. das ist das Motto dieses Dialoges, der fester Bestandteil des DFB-Masterplans ist und mehr Klarheit über die Erwartungen, Ziele und Herausforderungen der Vereine schaffen soll.

Beim Vereinsdialog stehen die Vereine daher klar im Mittelpunkt und die Vorstände erhalten dabei die Gelegenheit, sich mit den Vertretern des Verbandes und Kreises auszutauschen.

12 Vereine in Schleswig-Holstein wurden im Jahr 2018 von der Führungsspitze des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes besucht … am Dienstag, 23.10.2018 war sie beim VfR.

Nach der Begrüßung auf dem Stoschplatz

vlnr: Stephan Cerny, Sandra Schulz und Bernd Kiefer (alle VfR), Sabine Mammitzsch (SHFV-Vizepräsidentin für Spielbetrieb), Michael Schnoor, Eric Martinez, Christian Christoph (alle VfR), Helmut Johannsson (SHFV– Mitglied im Ausschuss für Vereins- und Verbandsentwicklung), Dr. Tim Cassel (SHFV-Geschäftsführer), es fehlen … die Vertreter des KFV Kiel)

informierte Michael Schnoor die SHFV-Vertreter während eines kleinen Platzrundgangs über den Verein (Historie, Erfolge, Abteilungen, Mitgliederstand etc.).
Danach ging es ins Vereinsheim und ein weiterer Schnappschuss wurde gefertigt, diesmal mit den Vertretern des KFV Kiel (Kerem Bayrak, 1. Vors. und Peter Möller, Jugendausschussvors./Kassenwart).

Anschließend erfolgte eine kurze Vorstellungsrunde und dann ging es an die Themen.

Moderator Benjamin Abel (SHFV-Abteilungsleiter Zukunftsentwicklung/Masterplankoordinator) hatte „Mühe“, innerhalb des vorgesehenen Zeitraum (90 Minuten) alle Themen ansatzweise mit dem gleichen Zeitansatz zu bedenken. Besprochen wurden u. a. Fragen zum Spielbetrieb wie bspw. Schiedsrichtergewinnung und Schiedsrichterpool, Zukunft des Futsal, Sportstättenpflege und auch, ob Spielerwechsel während der Winterzeit noch sinnvoll sind.

Der nächste große Bereich behandelte Satzung- und Ordnungsangelegenheiten, hier wurde insbesondere der Part Ordnungsgelder und Trikotwerbung intensiv erörtert.

Des Weiteren gab es Anregungen und Tipps zum großen Komplex Personal im allgemeinen sowie hier zum Ehrenamt und zur Mitgliedergewinnung im speziellen.

Da die vorgesehene Dialogzeit eigentlich schon längst verstrichen war, gingen wir in eine kurze Verlängerung. Das letzte umfangreiche Thema hieß „Fördermittel“ und zum Abschluss bekamen wir auch hier den einen oder anderen Tipp.

Ein Abend mit sachlichen und konstruktiven Gesprächen in lockerer Atmosphäre neigte sich dann dem Ende entgegen. In abschließenden Worten wurden Sorgen, Nöte und Unterstützungsbedarf auf der einen Seite aber auch sachliche Zwänge auf der anderen Seite erkannt.

Frau Sabine Mammitzsch beendete den Vereinsdialog mit den Worten:
„Das war ein unheimlich interessanter Dialog mit verschiedenen Aspekten. Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt und bedanke mich beim VfR Laboe sowie beim KFV Kiel für den sehr guten Austausch.“

Seitens des Vorstandes gilt es nun, die vielen Informationen, die uns wie zugesagt später auch per Mail erreichten, zu sichten und auszuwerten.

Unser Dank geht an die Vertreter des SHFV und des KFV für die Zeit, die sie sich für uns genommen haben und für das mitgebrachte Geschenk, einen Ballsack mit 10 Fußbällen.

Bedanken möchten wir uns auch bei Benjamin Abel für das Überlassen der Fotos.

Für den Vorstand

Bernd Kiefer
Schrift- und Jugendpressewart

Kommentare sind geschlossen.