2 Hauptversammlungen an einem Tag!

| Allgemein Förderkreis Jugend Nachwuchs

Jugendversammlung des VfR Laboe &

Jahreshauptversammlung des Förderkreises Jugend

Angesichts der im vergangenen Jahr „dramatisch eingebrochenen Teilnehmerzahlen“ an beiden Veranstaltungsterminen, möchte der VfR Laboe in diesem Jahr beide Versammlungen an einem Tage durchzuführen.

Für die Mitglieder des Förderkreises besteht so die Möglichkeit, sich „direkt und hautnah“ am Geschehen der Jugendabteilung zu beteiligen sowie Informationen aus „1. Hand“ zu bekommen.

Im Anschluss an die Jugendversammlung besteht dann die Möglichkeit zur Teilnahme an der „eigenen“ JHV des Förderkreises.

Die Jugendteams hoffen diesbezüglich auf einen größeren Teilnehmerkreis, der Interesse an ihren Belangen zeigt und diese zugleich fördert.

Die Versammlungen finden im Vereinsheim des VfR Laboe statt am:

Freitag, 08. Februar 2019

  • 18.00 Uhr Jugendversammlung

Im Rahmen der Jugendversammlung berichten die Trainer über ihre Teams und es werden die Spieler/-innen des Jahres der einzelnen Teams sowie die Mannschaft des Jahres vorgestellt.

Darüber hinaus hoffen Jugendausschuss und Vorstand des VfR im Rahmen der diesjährigen Wahlen eine/n Fußballjuniorenobfrau/-mann zu finden.

  • 19.30 Uhr Jahreshauptversammlung Förderkreis Jugend

Die JHV des Förderkreises Jugend informiert Ihre Mitglieder in kurzen Zügen über die Jugendabteilung und ihre Teams, die in einer Spielgemeinschaft mit dem TSV Stein und dem SSV Marina Wendtorf spielen, gibt Informationen zur Lottospielgemeinschaft und den jährlichen „Kassensturz“. Darüber hinaus findet die u. a. Wahl des 2. Vorsitzenden sowie des Schrift-/ und Kassenwartes statt.

Alle Mitglieder der VfR-Jugendabteilung sind herzlich eingeladen, an der Jugendversammlung teilzunehmen, wobei jedoch nur Mitglieder im Alter von 12 bis 26 Jahren stimmberechtigt sind.

Die Mitglieder des Förderkreises Jugend sind herzlich zur Teilnahme an beiden Veranstaltungen eingeladen.

Gäste sind zu beiden Versammlungen gerne gesehen.

Der VfR Laboe hofft auf eine zahlreiche Beteiligung zu beiden Versammlungen.

Kommentare sind geschlossen.