Gewonnen

| Allgemein

1. Mannschaft: 9:4 Sieg gegen Kieler TV 3

Moin! Es gab nur ein Spiel diese Woche. Erste Mannschaft: 9:4 Sieg gegen Kieler TV 3

Die erste Mannschaft hatte den Kieler TV zu Gast in Laboe. Das Hinspiel konnte Laboe mit 9:3 gewinnen und das Rückspiel war ein echtes Kellerduell. Nur der Gewinner hatte noch realistische Chancen auf den Klassenerhalt. Die Doppel begannen gut und der VfR konnte sich eine 2:1 Führung heraus spielen. In den Einzeln konnte Laboe den Vorsprung wieder auf 3:1 erhöhen aber auch in diesem Spiel kamen die Gäste zurück und glichen zum 3:3 aus. Sollte es für Laboe wieder so ungünstig laufen wie in der letzten Woche? Die nächsten beiden Spiele gewann wieder der VfR, 5:3 für Laboe. Aber der KTV blieb dran. Die Gäste gewannen das nächste Spiel zum 5:4, doch dann folgte die entscheidende Wende den Abends. In einem wahren Fünfsatzkrimi zwischen Sigi und Matthias, mit Matchbällen auf beiden Seiten, konnte Sigi seinen Gegner am Ende mit viel Glück und Nervenstärke nieder ringen und das Spiel im fünften Satz mit 15:13 für sich
entscheiden. Der Bann war gebrochen, Laboe hatte die Führung verteidigt und lag nun mit 6:4 vorne. Die restlichen drei Spiele wurden dann auch recht sicher vom VfR Laboe gewonnen, der 9:4 Heimsieg war perfekt. Eine große Erleichterung für die Mannschaft! Die Chance auf den Klassenerhalt bleibt damit erhalten. Montag geht es bereits weiter mit einem Auswärtsspiel beim Tabellenführer. Drückt uns die Daumen!

Nur der VfR!
Für die Tischtennis-Sparte des VfR Laboe
Markus Glockenstein

Kommentare sind geschlossen.