Die Dritte hält sich, die Erste rutscht ab!

| Tischtennis

1. Mannschaft: 5:9 Niederlage gegen TSV Russee
3. Mannschaft: 8:8 Unentschieden gegen NDTSV Holsatia

Guten Tag! Diese Woche gab es zwei Spiele.

Die erste Mannschaft empfing den TSV Russee und es wurde leider wieder eine Niederlage. Obwohl die Russeer die stärkste Mannschaft der Liga stellen, konnte der VfR Laboe von Beginn an gut mit halten. Nach den Doppeln stand es mit etwas Pech 1:2 gegen Laboe. Das hätte sogar noch besser laufen können. In den Einzeln stand dann Sigi kurz vor der nächsten Sensation. Er verlor jedoch sehr knapp im fünften Satz gegen Jan H. Markus und Frank gewannen ihre Einzel, die anderen verloren leider. Zwischenstand war daher nur ein 3:6 gegen Laboe. In der zweiten Runde gewannen leider auch nur Holger und Markus ihre Spiele. Die restlichen Partien gingen trotz guter Leistungen und enger Spielverläufe verloren. Am Ende eine 5:9 Heimniederlage für den VfR Laboe. Dem TSV Russee gratulieren wir sehr herzlich zu diesem Sieg. Der VfR Laboe rutscht mit dieser Niederlage auf einen Abstiegsplatz ab. Eine sehr ungewohnte Situation für die erfolgsverwöhnten Laboer. Als nächstes wartet nun der SV Friedrichsort, drückt uns bitte die Daumen! : ) 

Unsere dritte Mannschaft hatte ein Auswärtsspiel gegen NDTSV Holsatia und dieses Spiel war eine Partie auf Augenhöhe. Nach den Doppeln stand es 2:1 für Laboe. Wobei Jens und Egbert ihr Doppel nach einem 0:2 Rückstand noch in einen 3:2 Sieg umbiegen konnten. In den Einzeln ging es genau so hart umkämpft weiter. Beide Mannschaften spielten gut und gewannen immer abwechseln eine Partie. Kurz vor Schluss konnte Laboe sogar eine 8:7 Führung heraus spielen und hatte damit die Möglichkeit zum Sieg. In dem abschließenden Entscheidungsdoppel gewannen jedoch wieder Holsatia und glich damit zum letztlich gerechten 8:8 Unentschieden aus. Aber immerhin – wieder ein Punkt für unsere Dritte. Die Mannschaft stabilisiert sich damit im Mittelfeld der Liga. Der nächste Gegner heißt KTV 5. Mal sehen wie sich die Mannschaft dort schlägt…

Nur der VfR!

Für die Tischtennis-Sparte des VfR Laboe

Markus Glockenstein

Kommentare sind geschlossen.