Die Neuen beim VfR für die dritte Verbandsligasaison

| Liga

Vielversprechende Neuzugänge für den VfR!

Im Holsteinspiel kamen bereits einige neue Gesichter zum Zuge. Spannend die Nachrichten um personelle Veränderungen bei anderen Vereinen, die doch das ein oder andere Mal zurückgezogen wurden.

Zum heutigen Start der Wechselperiode freuen wir uns folgende Neuzugänge präsentieren zu können:
In der Offensive verstärken uns der spielstarke Strafraumstürmer Marko Pusic vom OT Bremen und der uns altbekannte Thies Rosenfeld von S-W Elmschenhagen. Er will es noch einmal wissen und erwies sich bereits gegen Holstein als physische Macht hinter den Spitzen mit guter Übersicht.
Über die linke Seite will sich Jan Poida vom TSV Stein durchsetzen. Er kehrt damit zu seinen schwarz-weißen Wurzeln zurück.
Defensiv-Allrounder Robin Strelau aus der Schönkirchener A-Jugend bietet im Training bereits hervorragende Eigenschaften an und wird schon bald erste Wettkampferfahrungen im Herrenbereich sammeln.
An dieser Stelle zählen wir auch Rene Puls sportlich als Neuzugang. Aufgrund unglücklichster Umstände musste er nach einigen Pflichtspielminuten auf weitere Wettbewerbe verzichten. Er ist ständig im Training am Ball geblieben und wird für Kreativität im Mittelfeld sorgen.
Als Unterstützung unserer Torwartkräfte kommt Sebastian Schliewe aus Heikendorf. Auch er war vor kurzem schon einmal beim VfR und kennt das Umfeld.
Als neuestes Mitglied im VfR freuen wir uns Klaus „Komo“ Komorowski begrüßen zu dürfen. Nach langer Spielzeit beim TSV Selent geht der erfahrene Innenverteidiger die Herausforderung „Ziel vierte Verbandsligasaion“ mit dem VfR Laboe an.

Nach Uschi Glusk (Trainer Zweite), Krister Horstmann (Torwart Zweite), Kevin Pank (Preetz) und Nichtabstiegsgarant Maik Eschen (Kühren) verabschiedete sich auch Fin Bremert vergangene Woche mit aufklärenden Worten und kühlen Getränken bei der Mannschaft. Florian Zubke wird sich in Hamburg dem USC Paloma anschließen. Wir wünschen euch allen alles Gute für die Zukunft!

Die Vorbereitung ist bereits gestartet. Am ersten Juliwochenende gehts für die Jungs nach Helgoland. Ein bekanntes Pflaster. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Kommentare sind geschlossen.