Vier Spiele, vier Siege und zweimal Tabellenplatz 2!

| Tischtennis

1. Mannschaft: 9:4 Sieg gegen Kieler TV 3
1. Mannschaft: 9:6 Sieg gegen TuS Hasseldieksdamm/Mettenhof 3
2. Mannschaft: 9:0 Sieg gegen Kieler TV 4
3. Mannschaft: 6:5 Sieg gegen TSV Melsdorf 4

Guten Tag mit einander, was für eine Woche! Diese Woche fanden vier Ligaspiele statt und der VfR Laboe konnte alle vier Spiele gewinnen!

Die erste Mannschaft hatte zwei Spiele. Das erste fand auswärts beim Kieler TV Kiel statt. Dieses Spiel konnte der VfR von Beginn an gut unter Kontrolle bringen, obwohl die einzelnen Spiele schon recht umkämpft waren. Nach den Doppeln führte Laboe mit 2:1. In den Einzeln konnte der VfR dann jedoch auf 5:2 davon ziehen. Zwar verkürzte der Kieler TV nochmals auf 5:4 aber direkt im Anschluß konnten der VfR wieder vier Spiele in Folge gewinnen und damit den 9:4 Auswärtssieg perfekt machen. Wir bedanken uns für die sehr freundliche Atmosphäre beim Kieler TV. Trotz der Niederlage war die gesamte Mannschaft ausgesprochen freundlich und angenehm.

Das zweite Spiel der Mannschaft fand in Laboe statt. Der VfR hatte dort den TuS Hasseldieksdamm/Mettenhof zu Gast und hier war der Spielverlauf etwas enger. Nach den Doppeln stand es 1:2 gegen Laboe, eine kleine Überraschung für den VfR! In den Einzeln konnte Laboe aber wieder punkten und auf 7:3 davon ziehen. Unsere Gegner gaben aber nicht auf und konnten mit guten Spielen auf 7:6 verkürzen. Dann machten aber Frank und Markus den Deckel drauf und gewannen ihre Einzel zum 9:6 Endstand für Laboe. Auch hier ein großer Dank an die Mannschaft des TuSHasseldieksdamm/Mettenhof. Das waren sehr faire und spannende Spiele. Wir freuen uns auf das Rückspiel in Mettenhof.

Die erste Mannschaft steht damit ebenfalls auf Tabellenplatz 2 der Liga und das als Aufsteiger! Coole Sache…

Die zweite Mannschaft hatte ein Heimspiel gegen den Kieler TV 4. Leider gibt es zu diesem Spiel nicht viel zu berichten, da der Gegner leider nicht angetreten ist. Die Partie wurde damit als 9:0 Sieg für den VfR Laboe 2 gewertet. Ein wenig unglücklich ist vielleicht, dass die Laboer bis 20 Uhr noch nichts davon wussten und fertig umgezogen und spielbereit in der Halle standen. Die Mitteilung erreichte die Mannschaft erst kurz nach 20 Uhr. Wie auch immer, es ist ein weiterer Sieg für die Mannschaft in der neuen Liga. Der VfR Laboe 2 hat damit den Tabellenplatz 2 erfolgreich verteidigt. Im letzten Spiel der Hinrunde kommt es jetzt zum Showdown gegen den Kieler MTV, erster gegen zweiter. Wir drücken Euch die Daumen. Haut sie weg! Die Jenner-Arp-Arena wird wieder ausverkauft sein, das versprechen wir Euch! : )

Und da war doch noch etwas… haha, ja klar, unsere dritte Mannschaft hat ihren ersten Sieg eingefahren! In einem packenden Auswärtsspiel gegen den TSV Melsdorf konnte die Mannschaft mit einer couragierten Mannschaftsleistung und wahrer Nervenstärke gewinnen. Es hatte sich ja schon lange angedeutet aber nun endlich wurde das erlernte auch gewinnbringend umgesetzt. Der Sieg ist um so besonderer, weil die Laboer zweimal einen Rückstand aufholen und danach das entscheidende Abschlussdoppel für sich entscheiden konnten. Ein riesen Ding Leute. Das hat doch richtig gut getan, oder? Weiter so!

Nur der VfR!

Für die Tischtennis-Sparte des VfR Laboe
Markus Glockenstein

Kommentare sind geschlossen.