Viel passiert, es wird schwerer!

| Tischtennis

1. Mannschaft: 8:8 Unentschieden gegen TV Jahn 2
1. Mannschaft: 9:5 Sieg gegen Wiker SV 4
2. Mannschaft: 7:9 Niederlage gegen TSV Schilksee
2. Mannschaft: 9:3 Sieg gegen Gettorfer TV 2
2. Mannschaft: 9:7 Sieg gegen Wiker SV 5
3. Mannschaft: 2:6 Niederlage gegen Post/Telekom Kiel 3
3. Mannschaft: 1:9 Niederlage gegen SG Holsatia-Adler Kiel

Hallo liebe Tischtennisfreunde!

In den letzten Wochen gab es aus Zeitmangel keine Berichte. Seit dem haben wir sieben Spiele absolviert. Durch gute Leistungen konnten wir unsere Tabellenpositionen festigen.

Die erste Mannschaft hatte zwei Spiele von denen eines unentschieden endete und eines gewonnen werden konnte. Mit etwas mehr Glück wären sogar zwei Siege drin gewesen. Die Mannschaft steht nun auf Tabellenplatz 3. Mit einem Sieg im nächsten Spiel würde die Mannschaft sogar auf Tabellenplatz 2 aufsteigen. Das ist bisher viel besser als erwartet. Also, mal sehen was noch geht. Drückt uns die Daumen!

Die zweite Mannschaft hatte sogar drei Spiele. Es sprangen zwei Siege und eine Niederlage heraus. Die Niederlage ist besonders bitter, weil die Mannschaft auf zwei Stammspieler verzichten musste. Eventuell wäre bei voller Besetzung mehr drin gewesen. Auch die zweite Mannschaft spielt bisher sehr gut und konstant. Tabellenplatz 2 wurde bereits erreicht und das ist ebenfalls mehr als man vor der Saison erhofft hatte. Weiter so, Ihr rockt die Liga!

Die dritte Mannschaft hatte zwei Spiele und es wurden leider zwei klare Niederlagen eingefahren. Die Niederlagen stören dabei gar nicht so sehr. Es ist vielmehr die Tatsache, das die Mannschaft das bereits erreichte Niveau in den letzten Spielen nicht umsetzen konnte. Aber solche Rückschläge gehören leider auch zum Tischtennis. Die Mannschaft ist weiterhin sehr motiviert, sieht auch die Verbesserung im eigenen Spiel und möchte
weiter dazu lernen. Das sind die besten Voraussetzungen für eine Stabilisierung der eigenen Leistungsfähigkeit. Bleibt weiter dran Jungs. Euer Tag wird kommen!

Nur der VfR!

Für die Tischtennis-Sparte des VfR Laboe
Markus Glockenstein

Kommentare sind geschlossen.