Saisonende!

| Tischtennis

Hallo zusammen!

Das war‘s, die Saison 2017/2018 ist beendet. Nach einer gefühlt ewig langen und ereignisreichen Saison hat der VfR Laboe doch noch recht erfolgreich abgeschnitten.

Während der Saison haben ja schon Dirk und Quang den Verein bzw. den Spielbetrieb verlassen. In der Rückrunde konnte dann leider auch Matthias nicht so oft spielen und zu guter Letzt wird uns Philipp ebenfalls verlassen und zukünftig für den Heikendorfer SV spielen. Wir haben für diese persönliche Entscheidung Verständnis und wünschen ihn mit seiner neuen Mannschaft alles Gute und viel Erfolg! Trotz all dieser Veränderungen haben wir es geschafft, mit der ersten Mannschaft auf Platz vier zu landen. Dabei bestand bis kurz vor Ende der Saison sogar noch die Chance auf Tabellenplatz zwei. Ein sehr gutes Ergebnis, wenn man die Gesamtumstände betrachtet.

Auch die zweite Mannschaft hat sehr gut gespielt. Hier ist es am Ende sogar Tabellenplatz drei geworden. Es wäre ebenfalls noch mehr drin gewesen aber wir wollen nicht klagen. In Anbetracht der Umstände und als Aufsteiger in der Liga ist das ein super Ergebnis!

Unsere dritte Mannschaft hatte die Saison ja bereits in März beendet und ist am Ende auf Platz acht geblieben. Hier ist nochmals zu sagen, dass sich die Mannschaft spielerisch klar weiter entwickelt hat und einige beeindruckende Siege einfahren konnte. Für die nächste Saison sind auch noch alle motiviert und es wird dann wieder frisch aufgespielt.

So liebe Leser, das waren unsere Berichte von der Saison 2017/2018 aus Laboe. Falls wir Euer Interesse am Tischtennis geweckt haben, meldet Euch einfach bei Egbert Weisbrodt (Tel.: 04343-7987). Unsere Trainingszeiten sind immer donnerstags von 19:15-22:00 Uhr und samstags ab 13:00 Uhr nach Vereinbarung, in der Jenner-Arp-Sporthalle, Schulstr. 1, in Laboe. Oder kommt einfach vorbei und schaut es Euch an.

Nur der VfR!

Für die Tischtennis-Sparte des VfR Laboe
Markus Glockenstein

Kommentare sind geschlossen.